Alle Artikel in Tomatensauce

Pasta Ragu Bolognese für 2 Personen

Tomatensauce/Salsa di Pomodoro Zutaten: Zubereitung: Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Karotten und Sellerie anrösten. Hackfleisch in die Pfanne und mitbraten, bis die Flüssigkeit verkochtist. Knoblauch und Gewürze dazugeben. Mit Wein ablöschen und kurz einkochen lassen. Tomatensauce einrühren, kochen lassen und abschmecken. Verwendung: Diverse Pasta, Saucenbasis für Lasagne, …TIPP: Mit frisch geriebenem Parmesan und glatter Petersilie bestreut servieren. Besonders fein ist das Sugo mit Hackfleisch …

Shakshuka für 2 Personen

Tomatensauce/Salsa di Pomodoro Zutaten: Zubereitung: Eine große Pfanne mit Olivenöl erhitzen. Zwiebeln und Paprika darin 20 Minuten schmoren, bis das Gemüse weich ist. Ständig rühren. Knoblauch dazugeben. Mit Kümmel, Paprika und Salz und Pfeffer würzen. Tomatensauce unterrühren und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Den Schafskäse zerbröckeln und unter die Saucerühren. Den Backofen auf190° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Tomatensauce in eine Auflaufform umfüllen. In die Sauce …

Indisches Lammcurry für 4 Personen

Currysauce/Indian Curry & Tomatensauce/Salsa di Pomodoro Zutaten: Zubereitung: Indian Curry und die Tomatensauce, Zwiebel, Joghurt und das Lammfleisch kalt in einem Topf mischen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Das Ganze bei kleiner Hitze min. 2-3 Stunden kochen lassen, bis das Fleischzart ist. Mit Salz, Pfeffer und Gewürzen abschmecken. Verwendung: Reis/KartoffelnTIPP: Mit geschnittenen Frühlingszwiebeln, frischem Koriander undfrischen Tomatenwürfeln garnieren.

Saucenvariationen – SALSA DI POMODORO

Tomatensauce/Salsa
 di 
Pomodoro Eine Basissauce für die schnelle, gesunde Küche! Indian Curry + RindIndian Curry + KalbIndian Curry + SchweinIndian Curry + GeflügelIndian Curry + FischIndian Curry + Gemüse Tomatensuppe Sauce Pomodoro Tomaten-Sahne-Sauce Pizza Tomatensuppe Zwiebeln klein schneiden und in Butter/Fett glasig dünsten. Mit Wein/Brühe ablöschen. Mit der Tomatensauce auffüllen, bei Bedarf noch etwas Wasser zugeben und aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kann …