Saucenvariationen – Demi Glace

Braune Grundsauce / Demi Glace


Bratensauce

  • Braune Grundsauce + Wasser

Rahmsauce

  • Braune Grundsauce + Wasser + Sahne

Pilzrahmsauce

  • Braune Grundsauce + Sahne + Pilze

Zwiebelsauce

  • Braune Grundsauce + Rotwein + Zwiebeln

Wildsauce

  • Braune Grundsauce + Wildgewürze + Preiselbeeren

Bratensauce/Rahmsauce – „Ruck Zuck“

Demi Glace in einen Topf geben und mit Wasser nach Geschmack verdünnen. Aufkochen lassen.

Variation Rahmsauce

Weniger Wasser dafür einen Becher Sahne unterrühren. Aufkochen lassen.


Bratensauce verfeinert mit Variationen (Cognac/Rotwein/Portwein/Pilzen)

  • Fleisch anbraten, aus der Pfanne nehmen,
  • Ansatz mit klein geschnittenen Zwiebeln und Butter weiter braten, bis sie glasig sind.
  • Ablöschen mit Cognac/Rotwein/Weißwein/Portwein/….
  • Kurz aufkochen lassen.
  • Mit der Demi Glace auffüllen, Wasser zugeben, bis die Konsistenz passt.
  • Bei mittlerer Hitze ziehen lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Frisch gehackte Kräuter, wie Petersilie, Thymian usw. geben ein feines Aroma.

Variation Rahmsauce

Zusätzlich einen Becher Sahne hinzugeben, köcheln und abschmecken.

Variation Pilzsauce/Pilzrahmsauce

Frische Pilze vorher mit den Zwiebeln andünsten.

Variation Pfeffersauce

In die fertig gekochte Sauce werden grüne Pfefferkörner gegeben.


Zwiebelsauce/Specksauce

  • Zwiebeln und oder Speck in Fett andünsten bis sie glasig bzw. ausgelassen sind.
  • Mit Wasser oder Wein ablöschen und etwas einkochen lassen.
  • Demi Glace hinzu geben und aufkochen.
  • Bei Bedarf mit Wasser die Sauce verdünnen.

Wildsauce

  • Eine Sauce zubereiten und diese mit Wildgewürzen und Preiselbeeren abschmecken.