Saucenvariationen – Currysauce

Currysauce/Indian Curry


Eine Basissauce für die schnelle, gesunde Küche!

Indian Curry + Rind
Indian Curry + Kalb
Indian Curry + Schwein
Indian Curry + Geflügel
Indian Curry + Fisch
Indian Curry + Gemüse


Indian Curry Sauce in Variationen

Die Sauce kann direkt zu gebratenem Fleisch, Fisch und/oder Gemüse in die Pfanne gegeben werden. Nach Belieben Kokosmilch oder Sahne dazu. Mit Koriander ein schnelles, gesundes und „hippes“ Essen.

Variation mitfrischen Früchten

In die Sauce die klein geschnittenen Früchte geben.

Variation Hot & Spicy

In das fertige Curry frische Chilli geben.


Geflügelsalat

Sauce mit Crème Fraîche, Ananas und gekochtem Geflügelfleisch, ein schnelles Gerichtfür Zwischendurch.

Gambas-Salat

Gambas in Olivenöl anbraten, auskühlen lassen. Lauch und Papaya klein schneiden. Mit den Gambas, dem Indian Curry, der Crème Fraîche und frischen Kräutern vermengen. Mit Gewürzen abschmecken.

Indische Häppchen

Naanbrot, in Stücke schneiden. Indian Curry mit etwas Mayonnaise vermischen. Auf das Brot streichen. Mit kalter Hähnchenbrust/Putenschninken belegen. Mit frischen Gurkenscheiben und Kräutern dekorieren. Raffinierter Snack!